08.04.2013 / Allgemein / /

Werner Schib als Stadtrat

Bericht aus der Mitgliederversammlung der CVP der Stadt Aarau vom 26. März 2013:

Die CVP der Stadt Aarau verteidigt den Stadtratssitz, der durch den Rücktritt von Carlo Mettauer frei wird, mit Werner Schib. Die Mitgliederversammlung hat ihn einstimmig als Kandidaten für die Stadtratswahlen vom 22. September 2013 nominiert.

Werner Schib kennt die politischen Prozesse in Aarau aus neun Jahren im Einwohnerrat bestens. Er steht der CVP-Fraktion vor und präsidiert die Finanz- und Geschäftsprüfungskommission. Der 41-jährige, selbstständige Rechtsanwalt und Notar überzeugt durch seine vertieften Dossierkenntnisse und seine differenzierte und fundierte Argumentationsweise. Sein Engagement für Aarau ist über alle Parteigrenzen hinweg bekannt und geschätzt.

Mit Werner Schib stellt sich ein hervorragend geeigneter, fähiger Kandidat zur Wahl als Stadtrat zur Verfügung. Die CVP der Stadt Aarau ist überzeugt, mit seiner Nomination zu einer guten Kandidatenauswahl beizutragen.

Die Versammlung hat weiter für die Gemeindewahlen ebenfalls vom 22. September 2013 einstimmig Emanuela Wertli als Schulpflegemitglied und Patrick Grawehr als Ersatzmitglied der Steuerkommission, beide bisher, nominiert.

Im ersten Teil der Veranstaltung liessen sich die Teilnehmenden von Alice Liechti, der Leiterin der Kindertagesstätte Spielvilla, den Kinderkrippen-Pavillon und den Hort der Spielvilla im Schachen zeigen. Die Anwesenden erhielten aus erster Hand Informationen, was FuSTA, die Abkürzung für Familien- und Schulergänzenden Tagesstrukturen Aarau, umgesetzt bedeutet und welche Erfahrungen Frau Liechti damit und im täglichen Betrieb mit den Kindern macht.