26.11.2012 / Allgemein / /

CVP Aarau erfreut über Ausgang der Budgetabstimmung

Stadt Aarau. Die Aarauer Stimmberechtigten haben sich erfreulicherweise mit überaus deutlicher Mehrheit bei der Abstimmung zum Budget 2013 jenen Überlegungen angeschlossen, welche die CVP zusammen mit der FDP und der SVP im Einwohnerrat und auch im Vorfeld der Abstimmung eingebracht hat.

Vor zehn Monaten erst hat der Regierungsrat im Hinblick auf das Budget 2012 den Steuerfuss von 94 % als richtig erachtet. Dieser Steuerfuss bleibt nun auch für das nächste Jahr. Die Vermögenslage der Stadt ist weiterhin gut. Es gilt aber, sowohl die laufenden Ausgaben und Investitionen als auch die Strukturen zu überprüfen und die Finanzierung des Notwendigen sicherzustellen.

Die CVP wird auch zukünftig die Investitionsbegehren des Stadtrates kritisch und im Hinblick auf eine langfristige Finanzpolitik prüfen. Es darf nicht sein, dass zuerst viele – auch nicht zwingend notwendige – Investitionen und neue Ausgaben beantragt und beschlossen werden und dann im Nachhinein mehr Steuern resp. ein höherer Steuerfuss gefordert werden.

Die CVP wird sich weiterhin für einen verantwortungsvolle und ganzheitliche Finanzpolitik in der der Stadt Aarau einsetzen